Gut eine Woche vor dem Saisonhöhepunkt hat das OK des ESAF 2019 eine 30-köpfige Glarner Delegation zu einem Blick hinter die Kulissen eingeladen. Vertreter der Politik, Behörden und Gewerbe erhielten die einmalige Möglichkeit, sich einen Eindruck der Infrastruktur zu verschaffen. Beim anschliessenden gemütlichen Essen auf dem Festgelände, wurde engagiert diskutiert und Fragen beantwortet. [Bilder]

Bild: Thomas Huwyler (Geschäftsführer ESAF Zug) beantwortet Fragen