esaf 2025 Glarnerland+

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Kandidatur fürs Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 Glarnerland+. Die Chance ein grosses Fest zu organisieren, motiviert kantonsübergreifend eine ganze Region.

Kandidatur

Die notwendigen Dossiers (Organisation, Finanzierung, Arenabau, Festgelände, Verkehr sowie Logistik und Sicherheit) für die Kandidatur ESAF 2025 Glarnerland+ sind erarbeitet und termingerecht eingereicht worden. Mit dem Besuch des Zentralvorstandes ESV vom 4. Oktober 2020 wurde der letzte Meilenstein betreffend der „statischen“ Aufgaben erfolgreich erreicht. Auf der Zielgeraden angekommen, wartet man nun gespannt auf die Entscheidung der AV, welche just am Fridolins-Tag, erwartet wird.

Organisation

Der Fokus gilt dem Interesse des Schwingsport in der ganzen Region. Der Vorstand des 2015 gegründeten Kandidaturvereins setzt sich wie folgt zusammen:

Freunde ESAF

Die Freunde ESAF 2025 Glarus+ sind Sympathisanten unserer Kandidatur, die nicht als Verein organisiert oder wirtschaftlich tätig sind.

Aktuelles

Grussbotschaft Präsident AV, Markus Birchmeier

Grussbotschaft Präsident AV, Markus Birchmeier

Aufgrund der Covid-19-Situation wird die diesjährige AV ESV 2021 schriftlich durchgeführt. Markus Birchmeier richtet eine Video-Grussbotschaft an die Stimmberechtigten der AV. Das Resultat wird dann ebenfalls unter diesem Link publiziert.

Der Glarner Schwinger-Traum soll bald wahr werden

Der Glarner Schwinger-Traum soll bald wahr werden

Am 6. März entscheiden die Abgeordneten des nationalen Schwingerverbandes brieflich über die Vergabe des «Eidgenössischen» 2025. Die Glarner Präsentation ist nun online einsehbar. Bericht von Ruedi Gubser in den Glarner Nachrichten vom 10.2.2021: 2021-02-10_Glarner...