esaf 2025 Glarnerland+

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Kandidatur fürs Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 Glarnerland+. Die Chance ein grosses Fest zu organisieren, motiviert kantonsübergreifend eine ganze Region.

Kandidatur

Zur Zeit werden die notwendigen Dossiers (Organisation, Finanzierung, Arenabau, Festgelände, Verkehr sowie Logistik und Sicherheit) für die Kandidatur ESAF 2025 Glarnerland+ erarbeitet.

Organisation

Der Fokus gilt dem Interesse des Schwingsport in der ganzen Region. Der Vorstand des 2015 gegründeten Kandidaturvereins setzt sich wie folgt zusammen:

Freunde ESAF

Die Freunde ESAF 2025 Glarus+ sind Sympathisanten unserer Kandidatur, die nicht als Verein organisiert oder wirtschaftlich tätig sind.

Aktuelles

3. Informationsveranstaltung Boden

3. Informationsveranstaltung Boden

Am 18.02.2020 lud der Kandidaturverein ESAF 2025 Glarnerland+ sämtliche Bodenbewirtschafter und Eigentümer im Einzugsbereich des künftigen Festgeländes zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Einladung stiess auf reges Interesse. 35 Direktbetroffene konnten sich...

2. Informationsanlass für Bodenbesitzer und -bewirtschafter

2. Informationsanlass für Bodenbesitzer und -bewirtschafter

Am 15.11.2019 führte der Kandidaturverein ESAF 2025 Glarnerland+ zum zweiten Mal einen Informationsanlass für Bodenbesitzer und -bewirtschafter durch. Als Gastreferenten haben sich drei OK Mitglieder des ESAF 2013 in Burgdorf zur Verfügung gestellt. Die gut 100...

Empfang der Schwinger in Mollis

Empfang der Schwinger in Mollis

Der Glarner Kantonale Schwingerverband organisierte am 29. August 2019 einen Empfang zu Ehren von Roger Rychen in Mollis.   Roger Rychen mit Ehefrau Nicole und Lebendpreis Edelwyss (Bild Jakob Heer)